Ergebnisse von den Bayerischen Meisterschaften 2019

Siegerehrung Sprint
Siegerehrung Massenstart (mit internationaler Beteiligung)

Lukas Bürki wird 2x Bayerischer Vizemeister im Sommerbiathlon 2019

Bei den Internationalen Bayerischen Meisterschaften im Sommerbiathlon im Hohenzollern-Skistadion am Arber im Bayerischen Wald vom 26.07. bis 28.07.2019 ging Lukas Bürki in der Schülerklasse II für die Haibacher Schützenvereinigung in den Disziplinen Sprint und Massenstart bei den jeweiligen Schülerläufen an den Start und wurde in beiden Disziplinen Bayerischer Vizemeister. Beim Sprint besteht der Wettkampf aus 3x 800m Laufen und 2x Liegendschießen, beim Massenstart aus 4x 800m Laufen und 2x Liegend- sowie 1x Stehendschießen. Er qualifiziert sich damit in beiden Disziplinen für die Deutsche Meisterschaft Mitte September.
Herzlichen Glückwunsch zu dem tollen Erfolg!
Insgesamt gab es einen neuen Teilnehmerrekord bei diesen Internationalen Bayerischen Meisterschaften mit rund 300 Startern und über 500 Starts an beiden Tagen!

2x Podestplatz bei den Bayerischen Meisterschaften in München-Hochbrück für unsere Luftgewehr- und Kleinkalibergewehrmannschaft Herren III – Jeweils einen dritten Platz errang die Luftgewehrmannschaft und die KK-Gewehr Mannschaft 100m – Herzlichen Glückwunsch!

Bei den Bayerischen Meisterschaften in München-Hochbrück hatten wir knapp 50 Starts und waren an drei kompletten langen Wochenenden auf der Olympia-Schießanlage in München-Hochbrück am Start.

Luftgewehr:
Einzelwertung:
Junioren 2 weiblich:
18. Platz Natascha Klein (389 Ringe)
Junioren 1 männlich:
39. Platz Justin Kuhn (376 Ringe)
Herren 1:
67. Platz Ludwig Hock (387 Ringe)
Damen 1:
18. Platz Michelle Find (393 Ringe), 65. Platz Katja Seitz (390 Ringe)
Herren 3:
10. Platz Roger Find (384 Ringe), 21. Platz Stephan Seitz (380 Ringe), 27. Platz Peter Fürste (380 Ringe), 52. Platz Peter Ansmann (376 Ringe), 85. Platz Michael Staab (373 Ringe), 164. Platz Volker Rühle (347 Ringe)
Damen 3:
51. Platz Claudia Find (369 Ringe)
Mannschaftswertung:
Herren 3:
3. Platz Haibach 1 (Stephan Seitz, Peter Fürste, Peter Ansmann), 20. Platz Haibach 2 (Roger Find, Michael Staab, Volker Rühle)

KK 100m:
Einzelwertung:
Herren 1:
60. Platz Michelle Find (288 Ringe)
Herren 3:
21. Platz Peter Fürste (283 Ringe), 26. Platz Peter Ansmann (282 Ringe), 27. Platz Roger Find (282 Ringe), 52. Platz Stephan Seitz (274 Ringe)
Mannschaftswertung:
Herren 3:
3. Platz Haibach 1 (Peter Fürste, Peter Ansmann, Roger Find)

KK 50m mit Diopter:
Einzelwertung:
Junioren:
18. Platz Justin Kuhn (271 Ringe), 28. Platz Simon Hepp (263 Ringe)
Herren 1:
40. Platz Michelle Find (274 Ringe), 58. Platz Ludwig Hock (270 Ringe), 78. Platz Roger Find (266 Ringe)
Mannschaftswertung:
Herren 1:
12. Platz Haibach 1 (Michelle Find, Ludwig Hock, Roger Find)

KK 3×20:
Junioren 2 weiblich:
12. Platz Natascha Klein (549 Ringe), 61. Platz Franziska Seitz (515 Ringe)
Einzelwertung:
Herren 1:
46. Platz Ludwig Hock (544 Ringe)
Damen 1:
26. Platz Michelle Find (564 Ringe)
Herren 3:
21. Platz Roger Find (542 Ringe), 23. Platz Peter Ansmann (542 Ringe), 43. Platz Stephan Seitz (530 Ringe), 56. Platz Thomas Ceccarelli (523 Ringe), 59. Peter Fürste (516 Ringe), 64. Platz Volker Rühle (506 Ringe)
Mannschaftswertung:
Herren 3:
10. Platz Haibach 1 (Roger Find, Peter Ansmann, Peter Fürste), 18. Platz Haibach 2 (Stephan Seitz, Thomas Ceccarelli, Volker Rühle)

KK 3×40:
Herren 1: 37. Platz Ludwig Hock (1097 Ringe)

KK liegend:
Einzelwertung:
Junioren 2 männlich:
29. Platz Simon Hepp (527 Ringe)
Junioren 2 weiblich:
9. Platz Franziska Seitz (576 Ringe), 13. Platz Natascha Klein (572 Ringe)
Damen 1:
48. Platz Michelle Find (572 Ringe)
Herren 3:
36. Platz Thomas Ceccarelli (576 Ringe), 40. Platz Roger Find (574 Ringe), 52. Platz Stephan Seitz (573 Ringe), 81. Platz Peter Ansmann (566 Ringe), 92. Platz Peter Fürste (563 Ringe), 107. Platz Volker Rühle (553 Ringe)
Mannschaftswertung:
Herren 3:
10. Platz Haibach 1( Thomas Ceccarelli, Stephan Seitz, Peter Fürste), 12. Platz Haibach 2 (Roger Find, Peter Ansmann, Volker Rühle)

Zentralfeuerpistole:
Herren 3: 35. Platz Michael Staab (460 Ringe)

Siegerehrung Luftgewehr
Siegerehrung KK 100m

Vereinsgruppenbild zum 100jährigen Jubiläum

Morgen, Mittwoch. 31.07.2019 findet (bei jedem Wetter!) die Aufnahme für das neue Vereinsfoto zum 100jährigen Jubiläum statt. Kommt bitte bis spätestens 18:30 Uhr ans Schützenhaus mit Schützenanzug, Dirndl etc. Wer dies nicht besitzt, bitte möglichst in weißem Hemd oder Polo-Shirt mit dunkler Hose erscheinen!

Am Sonntag, 04.08.2019, 10 Uhr, kommt aus der französischen Partnergemeinde Marck eine ca. 30köpfige Delegation zu uns ins Schützenhaus, um unseren Schießsport kennenzulernen. Deshalb benötigen wir ca. 8-10 Helfer am Schießstand (LG und KK) sowie für Bewirtung von ca. 09:30 Uhr bis ca. 13 Uhr. Bitte helft mit, damit wir ein guter Gastgeber für unsere französischen Freunde sind. Vielleicht haben wir ja auch ein paar Mitglieder (Studenten??) unter uns, die Französisch sprechen und dolmetschen können.

Rundschreiben an alle Mitglieder im Juli 2019

Haibach, 15.07.2019

 

Rundschreiben Juli 2019 an alle Mitglieder

 

Helferessen für unser Schützenfest

Das Helferessen findet am Freitag, 19.07.2019 ab 18 Uhr auf dem Gelände am Schützenhaus statt. Alle Helfer sind dazu herzlich eingeladen! Essen und Trinken sind frei. Wir sagen damit nochmals „Herzlichen Dank“ an alle, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben.

Schützenfest 120 Jahre Schützenverein Schweinheim

Am Sonntag, 21.07.2019 treffen wir uns in Schweinheim bei unserem Patenverein um 10 Uhr zum Gottesdienst und anschließendem Schützenfest am Schützenhaus am Stengerts. Mitfahrgelegenheiten bieten Dieter Hock und Volker Rühle (wer mitfahren will, meldet sich bitte). Wir fahren um 9:30 Uhr nach Schweinheim und bleiben möglichst zum Mittagstisch um 12 Uhr dort. Wir präsentieren uns mit größtmöglichem Aufgebot in unserer neuen kompletten Schützentracht.

Fototermin zum Jubiläumsgruppenbild für alle Mitglieder

Am Mittwoch, 24.07.2019 treffen wir uns ab 18 Uhr zum Fototermin am Schützenhaus in kompletter neuer Schützentracht. Mitglieder, die nicht in Besitz eines Schützenanzuges oder Dirndl sind, kommen bitte in Tracht oder einem weißen Hemd und dunkler Hose. Unser Mitglied Peter Fürste wird ein großes Gruppenbild erstellen, das jedes Mitglied auch zur Erinnerung zum Selbstkostenpreis in kleinerem Format erhält. Sollte es an diesem Abend regnen, verschiebt sich der Fototermin auf den Mittwoch, 31.07.2019.

Oktoberfestbesprechung

Im Anschluss an den Fototermin treffen wir uns um ca. 20 Uhr zur Besprechung und Einteilung der Oktoberfestfahrer. Hierzu kommen bitte alle Teilnehmer am Oktoberfestzug in München. Bei dieser Besprechung werden wir die Kleiderordnung überprüfen und die Festzugsrichtlinien besprechen sowie die Marschordnung festlegen.