Aktuelle Vereinsnachrichten

Rundschreiben zu Pfingsten 2021

Hallo liebe Mitglieder!

Wie sicher die meisten von Euch mitbekommen haben, nehmen wir demnächst auch das Bogenschießen als zusätzlichen Freizeitsport für alle Mitglieder in unser Schießsportprogramm mit auf und richten dafür unseren Vorplatz her. Eine kleine Fläche wird überdacht und rund 100 qm Außengelände werden neu befestigt mit Pflastersteinen. Dafür bekommen wir über das Regionalbudget WESPE aus fünf Spessartgemeinden einen großzügigen Zuschuss. Wir beginnen nach den Pfingstferien mit den Baumaßnahmen. Bitte helft alle mit, damit dieses Projekt in den kommenden Wochen umgesetzt werden kann. Wir werden Euch hier ab sofort auf dem Laufenden halten. Nach Fertigstellung ist hier im Sommer eine entsprechende Einweihungsfeier geplant.

Neues vom Schießsport

Wir öffnen ab sofort wieder unser Schützenhaus für unsere Luftgewehr- und Luftpistolenschützen und beginnen mit dem Training für die bevorstehenden Bezirksmeisterschaften. In der nächsten Woche nehmen wir wieder unseren 50m Kleinkalibergewehrstand in Betrieb. Die neue Lüftung ist eingebaut und die Inbetriebnahme war heute erfolgreich. Nächste Woche erfolgt die Standabnahme durch den Schießstandsachverständigen. Dann kann auch hier wieder trainiert werden. Bevor wir aber soweit sind, gibt es noch ein wenig zu tun. Der Stand muss aufgeräumt und gesäubert werden. Dafür haben wir die ganze Woche nach Pfingsten Zeit. Freiwillige Helfer melden sich bitte beim Vorstand zwecks Absprache. Am Freitag, 21.05. räumen wir ab 11 Uhr den 50m Stand komplett aus. Dafür haben wir ein Zelt auf der Wiese aufgestellt.  Alles Überflüssige wird entsorgt.

Arbeitsdienst am Schützenhaus am Samstag, 29.05.2021, ab 10 Uhr

Wir arbeiten am 50m Kleinkaliberstand, am 25m Pistolenstand und an unserer Außenanlage. Der 50m Stand wird betriebsfertig gemacht, der 25m Pistolenstand an den Zielen überarbeitet (Erneuerung und Überarbeitung des Geschossfanges) und an der Außenanlage müssen zum Teil die Pflastersteine ausgegraben werden, damit ein neues Fundament für die Freiluftsportanlage aufgebaut werden kann. Danach wird das Dach des Luftdruckstandes und des 50m Standes sowie des 25m Standes komplett saniert. Im Luftdruckstand müssen einige Deckenplatten und Deckenlampen ausgetauscht werden. Es gibt also für alle Bereiche genug zu tun. Helft bitte mit und meldet Euch bei Vorstand Volker Rühle oder über unsere Reservierungs-App an, damit Arbeitsteams gebildet werden können. Für ein Mittagessen wird auch gesorgt.

Für die kommenden Wochen haben wir von Montag bis Freitagnachmittag einen Teil unseres Außengeländes der Haibacher Wingtai Kampfkunstakademie zur Verfügung gestellt, damit sie mit ihren Schüler- und Jugendgruppen wieder ins Training einsteigen können.

Wir wünschen allen Mitgliedern schöne Pfingstfeiertage und freuen uns, dass es wieder los geht…

Herzliche Schützengrüße

Euer Vorstand

Terminübersichten Bezirk / Bayerische / Deutsche Meisterschaften 2021

Hier findet Ihr alle Übersichten, Ausschreibungen und Termine für das Meisterschaftsjahr 2021, aktueller Stand Pfingsten 2021:

Ausschreibung Bezirksmeisterschaften 2021-16.05.2021

Terminplanung Bezirksmeisterschaften 2021 V6 -Stand 13.05.2021

Bayerische Meisterschaft 2021:

00-LM2021-Ausschreibung-2021-05-10

04-LM2021-Zeitplan-Änderung-2021-05-10

Deutsche Meisterschaft 2021:

Zeitplan_DM_München_09.05.2021_Teil_1

Zeitplan_Übersicht_DM_2021_Teil_2_Corona_Stand_20210509

Eckpunkte.docx

BSSB allgemein:

Ausschreibungsheft_2021_mobil_2

 

 

Überprüfungen der Ordnungsämter – Vollzug des Waffengesetzes sowie aktueller Schießbetrieb

Liebe Mitglieder!

Das Landratsamt Aschaffenburg schreibt zurzeit nach und nach alle Besitzer von Waffen an und lässt das weiterbestehende Bedürfnis über die Vereine prüfen.

Jedes Mitglied, das ein solches Schreiben erhält, sollte sich bitte innerhalb der angegebenen Frist bei mir melden (per Email, telefonisch oder persönlich im Schützenhaus während der aktuellen Trainingszeiten).

Für jedes Mitglied erstelle ich gegen Vorlage des Schreibens vom Landratsamt, der WBK’s und des persönlichen Schießbuches (je nach Notwendigkeit) eine entsprechende Bescheinigung über den Nachweis des weiterbestehenden Bedürfnisses. Für den Altbestand vor 2010 gibt es ebenfalls eine Bescheinigung über die bestehende Mitgliedschaft. Die Vorlage aller im Besitz befindlichen WBK’s ist in jedem Falle bei mir ohne Ausnahme erforderlich (gerne auch als vollständige Kopie).

Ich werde dann die Bescheinigungen gesammelt an das Landratsamt weiterleiten. Ihr braucht als Mitglied anschließend nichts weiter unternehmen.

Wer eine Kopie der Bescheinigungen möchte, kann diese selbstverständlich im Nachgang im Schützenhaus abholen. Im Pistolenstand wird dafür ein extra Ablagefach sowie ein Ablageordner eingerichtet, welche nur von den beiden Vorständen sowie Sportleiter und Abteilungsleiter Pistole geführt werden.

Sollte pandemiebedingt innerhalb der letzten 24 Monate der Nachweis nicht erbracht werden können, kann ein formloser Antrag um Verschiebung auf 24 Monate beim LRA gestellt werden. Der neue 24-Monatszeitraum gilt ab der Bewilligung durch die Waffenbehörde.

Ein Formblatt für die Antragstellung wird von mir entworfen und gibt es bei mir bzw. im Schützenhaus von den o.g. Personen.

Die anderen Ordnungsämter werden sicherlich mit den Überprüfungen bald nachziehen.

Zum aktuellen Trainingsablauf hier noch ein paar Hinweise:

Wir behalten nach wie vor unsere Trainingseinheiten bei – mit Reservierung über die entsprechende App: https://www.supersaas.de/schedule/SVHaibach/Sportpistole?fbclid=IwAR1rTrfxZP1knaQF1khIWrtv39p-53l6ETy434dxPpQj4fFD13UeOlaMM2k

Hierzu ändern wir allerdings mit sofortiger Wirkung die Regeln wie folgt:

Pro Durchgang sind 2 Schützen zulässig (Ausnahme: Angehörige eines Hausstandes) – die Standaufsicht regelt die Standbelegung!

Bei Überbelegung bzw. Wartelisten in einzelnen Rotten reduziert sich die Schießeinheit auf 45 Minuten (statt 1 Stunde). Damit soll möglichst allen Mitgliedern die Chance auf ein Training gegeben werden. Weiterhin trägt sich bitte jeder Schütze möglichst nur 1x am Wochenende ein. Sollten Kapazitäten frei sein, kann gerne ein Schütze 2x am Wochenende schießen. Dies erfolgt dann bitte in Absprache mit dem Betreuer der App, Andre Roth, sowie Bernd Adam oder mir.

Der Aufenthalt der Schützen vor und nach dem Training wird ab sofort wieder in den Außenbereich verlegt. Die Standbelegung regelt ausschließlich die verantwortliche Standaufsicht!

Wir beschäftigen uns auch mit der Einführung der neuen Luca-App ab Mai 2021.

Bitte haltet Euch an die Regeln des Infektionsschutzgesetzes (siehe auch neuer Aushang!) – wir gehören zu dem auserwählten Kreis der überhaupt Sport machen darf!!!

Für Fragen dürft Ihr mich gerne anrufen!

P.S.: Nächste Woche erfolgt ein neues Rundschreiben an alle Mitglieder über unsere aktuellen Bauvorhaben und den Schießbetrieb in den kommenden Wochen und Monaten…

Aktuell schießen nur die Pistolenschützen auf dem 25m-Stand sowie unsere Sommerbiathleten. Der 50m Gewehr-Stand steht vor der Standabnahme damit er bald wieder benutzt werden kann.

Viele Grüße

Volker

Bedürfnisüberprüfungen des Landratsamtes Aschaffenburg

Liebe Mitglieder,

das Landratsamt Aschaffenburg verschickt zurzeit an alle Sportschützen im Landkreis Briefe zur Überprüfung des Bedürfnisses der Schusswaffen. Bitte wartet mit der Antwort ab bis ich einen Rundbrief per Email mit der entsprechenden Abwicklung an alle Mitglieder dafür verschickt habe. Ihr könnt mir dann die Briefe zukommen lassen und ich schicke sie fristgerecht bis Anfang Mai als Sammelpost mit einer entsprechenden Bestätigung des Vereines ans Landratsamt zurück.

Der Schießbetrieb auf unserem 25m Pistolenstand findet weiterhin eingeschränkt unter unserem entsprechenden Schutz-und Hygienekonzept statt. Anmeldung erfolgt über die entsprechende App oder beim Vorstand!

Viele Grüße

Euer Vorstand

Rundschreiben an alle Mitglieder – Wiedereinstieg in den Schießsport

 

Bau einer Außenüberdachung und Wiedereinstieg in den Schießsport

 Liebe Mitglieder!

Nach gut vier Monaten ohne irgendein Vereinsleben gibt es wieder Hoffnung am Horizont und wir dürfen unsere Schießstände langsam wieder öffnen. Ein gemeinsamer Vereinsabend ist leider so schnell wohl noch nicht möglich (zumindest nicht im Gastraum), wir können jedoch wieder nach und nach unseren Sport ausüben.

Die Gaumeisterschaften und die Rundenwettkämpfe mussten leider vorzeitig abgebrochen werden. Es werden jedoch ab Mai 2021 bis Ende Juni 2021 offene Bezirksmeisterschaften in allen Disziplinen ausgetragen (sofern wir das von den gesetzlichen Auflagen her durchbringen). Diese Meisterschaften dienen in fast allen Disziplinen zur Meldung für die Deutsche Meisterschaft, nachdem die Bayerische Meisterschaft nur in wenigen Disziplinen ausgetragen wird. Dafür benötigt unser Sportleiter Roger Find dringend bis zum Wochenende Eure Meldung, wer welche Disziplinen bei den Bezirksmeisterschaften schießen will. Die PDF-Datei mit den Terminen und Austragungsorten ist auf allen Euch bekannten Homepages des Gaues, Bezirkes als auch bei uns im Verein veröffentlicht. Es gibt keine Limit Festlegung und jeder, der schießen möchte, erhält auch einen Startplatz bei den Bezirksmeisterschaften. Meldet Euch bitte zahlreich bei Roger an und nehmt an den Meisterschaften teil. Es gelten für alle die gleichen Bedingungen (wir hatten alle kein Training in den letzten Monaten). Deshalb bitte ich Euch mitzumachen, auch wenn die Leistungen oft nicht wie gewohnt sein werden. Es geht hier um ein Signal für unseren Sport und um unseren Zusammenhalt in unserem Verein! Sollte sich kurzfristig die Gesundheitslage verschlechtern, darf jeder seine Teilnahme an einer Meisterschaft (rechtzeitig mindestens 14 Tage vor dem jeweiligen Starttermin) absagen.

Unsere Schützenvereinigung wird im Sommer dieses Jahres den Sportbetrieb auf weitere Outdoor-Sportarten ausdehnen. Dazu errichten wir auf unserem Freigelände eine kleine Überdachung von der Eingangstüre am Luftdruckstand entlang bis zur Wand des 50m Standes. Nach Fertigstellung nutzen wir dies, um mit weiteren Outdoor-Sportarten unseren Sportbetrieb auszubauen. Dazu zählt u.a. das Bogenschießen und das Blasrohrschießen (wird eine neue Meisterschaftsdisziplin des Deutschen Schützenbundes) sowie das bereits 2018 begonnene Sommerbiathlon unserer Jugend auf unserem Gelände. Wir wollen damit den Mitgliedern neue Impulse und Gelegenheiten für Freizeitsportaktivitäten geben und auch neue Mitglieder von Jung bis Alt für unseren Verein begeistern. Das Projekt wird gefördert von der WESPE Allianz der Gemeinden Haibach, Bessenbach, Laufach, Sailauf und Waldaschaff. Wir erhalten hier eine großzügige Unterstützung beim Bau sowie bei der Anschaffung der Sportgeräte. Wir stellen unseren Sport als Gegenleistung bei einigen „offenen“ Wettbewerben wie etwa „Tag der offenen Tür“ oder „Ortspokalschießen“ etc. der Bevölkerung vor und geben interessierten Bürgern dieser Gemeinden die Möglichkeit, unsere Sportarten kennenzulernen. Dieses Projekt wollen wir möglichst bis Juni 2021 realisieren. Wer Lust und Zeit hat mitzuhelfen, meldet sich bitte bei mir. Wir wollen möglichst direkt nach Ostern mit den Baumaßnahmen beginnen.

Die Lüftung im 50m Kleinkaliberstand ist mittlerweile eingebaut, wir warten jetzt noch auf die Fertigstellung durch den Elektriker, um den KK-Stand vorläufig in Betrieb nehmen zu können. Die Fertigstellung des KK-Standes (Estrich, Beleuchtung, schalldämmende Decke und Wände, renoviertes Zielhaus) ist dann ab Herbst dieses Jahres vorgesehen.

Ab sofort dürfen wir wieder in kleinen Gruppen auf unserem 25m Pistolenstand trainieren. Dafür haben wir wieder unseren Onlinemelder freigeschaltet. Dort können sich die Kurzwaffenschützen für ein Training anmelden. Die Teilnehmerzahl ist abhängig von den Inzidenzwerten die jeweils am Trainingstag vorliegen. Deshalb gilt folgende Regelung für die nächsten Wochen:

Maximal 5 Personen aus 2 Haushalten gleichzeitig am Schießstand!

Gehen die Inzidenzwerte über 100, dann sind die Regeln strenger. Bewegen sich die Werte unter 50, können wir den Stand voll belegen (siehe BSSB-Infos).

Der Onlinemelder ist vorerst freigeschaltet für jeweils max. 1 Stunde mit 2 Personen. Ihr könnt Euch gerne in die Warteliste eintragen bzw. mir eine E-Mail schicken, sofern die Stände belegt sind. Sollten sich freie Kapazitäten ergeben, ist ein Nachrücken durchaus möglich. Evtl. hängen wir auch am Samstag noch eine Stunde (17 bis 18 Uhr) dran. Am Samstag hat Reiner Baumann Standaufsicht, am Sonntag Bernd Adam. Ich selbst werde auch vor Ort sein und alle Schützen in die neuen Regeln einweisen! Eine gemeinsame Zusammenkunft im Vereinsheim ist aktuell noch nicht möglich.

Ab frühestens 22. März 2021 kann das Landratsamt bzw. das Bayerische Gesundheitsministerium den kontaktfreien Sport im Innenbereich zulassen, d.h. dass wir ab dieser Woche evtl. unseren Luftdruckstand wieder öffnen können. Was dann möglich ist, regelt zunächst die tagesaktuelle Inzidenz. Die weitere Entscheidung liegt dann beim Schützenmeisteramt, wie oft und wann wir den geschlossenen Schießstand öffnen. Auch hier werden wir zeitnah wieder einen Onlinemelder freischalten. Sobald wir wieder mit dem Jugendtraining einsteigen, wird unsere Jugendleitung alle Jugendlichen über die WhatsApp-Gruppe informieren. Infos darüber geben Euch Andre Roth und Claudia Find.

Es gelten nach wie vor unsere Hygienekonzepte vom Vorjahr bis das aktuelle Rahmenhygienekonzept des BSSB vorliegt. Diese sind unbedingt einzuhalten!

Die Beiträge werden diese Woche eingezogen und wir bitten Euch uns treu zu bleiben, damit wir unser Vereinsleben weiter erfolgreich fortsetzen können.

Der BSSB bietet allen Mitgliedern bis Ende des Jahres ein kostenloses Digital-Abo der Bayerischen Schützenzeitung an. Ihr könnt Euch hier mit Eurer Schützenausweisnummer registrieren und bekommt die BSZ jeden Monat per Email ins Haus. Hier geht es zur Registrierung für das Gratis-Abo Schützenzeitung at home: https://veranstaltungen.bssb.de/index.php?id=6&no_cache=1&tx_bssbv_pi1%5Bveranstaltungen%5D=1016

Nutzt die Gelegenheit für die BSZ – das Kontingent ist begrenzt und sehr begehrt!

Herzliche Schützengrüße und bleibt gesund!

Volker Rühle, 1. Schützenmeister