National


Weiter Bilder zu den Wettkämpfen sind in der Bildergalerie Sommerbiathlon/Target Sprint zu finden.


Berichte National:

2 Bayerische Meistertitel im Target-Sprint für Lukas Bürki in Reisbach (Niederbayern) 

Bei der bayerischen Meisterschaft im Target Sprint im Bayernpark in Reisbach (4./5. Mai) konnte Lukas auch in seinem ersten Jahr in der Juniorenklasse den bayerischen Titel nach Haibach bringen. Er siegte in der Einzelwertung am Samstag mit der schnellsten Gesamtzeit nach zwei Wertungsläufen. Auch im Single-Mixed Team konnte sich das Team aus Haibach am Sonntag den ersten Platz sichern. Hier wurde ebenfalls in zwei Wertungsläufen das Team Haibach mit Lukas und seiner Partnerin Hanna Cruchten Bayerischer Meister bei den Junioren und so wurde auch hier der Titel von letztem Jahr für Haibach verteidigt.

Durch diese Leistungen wurde Lukas für den Weltcup in Auer (Südtirol) am Pfingstwochenende nominiert und wird dort Teil der Deutschen Nationalmannschaft sein.

Herzliche Glückwünsche zu diesen Erfolgen!

Lukas Bürki bayerischer Meister im Einzelrennen

Lukas Bürki mit Patnerin Hanna Cruchten bayerischer Meister im Single-Mixed Team


3 Deutsche Meistertitel für Lukas Bürki – Paula Dieser holt Medaillensatz

Vom 21. Juli bis zum 23. Juli fanden auf dem Marienplatz in Dingolfing neben dem ISSF Grand Prix die Deutschen Meisterschaften Target Sprint und der damit verbundene letzte Trophy-Wettkampf der Deutschland-Trophy statt. Hier nahmen unsere Biathleten Paula Dieser und Lukas Bürki sehr erfolgreich teil und konnten drei deutsche Meistertitel, einen Vizemeistertitel und einen dritten Platz erreichen.

Am Samstag liefen die Beiden im Einzelrennen um die Deutsche Meisterschaft. Paula Dieser wurde hier, nach einem vierten Platz im Qualifikationslauf, im Finallauf Dritte und sicherte so die erste Medaille für Haibachs Athleten. Lukas hatte ebenfalls einen Qualifikations- und Finallauf. Er ging als Zweitschnellster aus den Qualifikationsläufen ins Finale. Dort blieb es zwischen ihm und Moritz Kellner (ebenfalls Bayernkader) bis zum Ende spannend. Sie gingen zusammen nach dem zweiten Schießen auf die Schlussrunde, die Lukas dank seiner bestechenden Laufform für sich entscheiden konnte. Resultat: Der erste Deutsche Meistertitel für Lukas Bürki in einem Einzelrennen.

Am Sonntag folgten die Single-Mixed-Team-Läufe und die Mixed-Staffel-Wettbewerbe. Paula Dieser konnte hier auch ihren Deutschen Meistertitel feiern; Paula holte hier zusammen mit Lukas für den SV Haibach den Deutschen Meistertitel. Bei den Single-Mixed-Läufen wird nach jeder Runde gewechselt, bis jeder zwei Mal geschossen hat. Die Frau beginnt, der Mann muss nach seinem letzten Schießen noch eine Schlussrunde absolvieren.
Der Wettkampf verlief ähnlich spannend wie am Vortag bei der Jugend männlich. Moritz Kellner und Julia Enderle (beide Bayernkader) – die stärksten Gegner von Lukas und Paula – starteten besser ins Rennen und konnten zum letzten Schießen einen Vorsprung herauslaufen, doch Lukas schoss sehr schnell und räumte in rund 15 Sekunden alle Scheiben ab. Fast zeitgleich gingen er und Moritz in die Schlussrunde, die wie am Vortag endete: Er überholte Moritz an der gleichen Stelle und brachte den Sieg erneut ins Ziel. Deutscher Meisterschaftstitel Nummer 2 war die Folge.

Nachmittags standen dann noch die Mixed-Staffeln auf dem Programm, in der drei Athleten zusammen antreten, jeder sein Einzelrennen läuft und am Ende an den Nächsten übergibt. Dieser Wettkampf wird ausschließlich auf der Deutschen Meisterschaft ausgetragen. Hier gelang es Lukas als Schlussläufer erneut seine Staffel „Bayern 1“ (mit Moritz Kellner und Julia Enderle) auf Platz 1 ins Ziel zu führen und sicherte sich so den Dritten der drei zu vergebenden Meistertitel. Paula wurde dahinter mit der Staffel „Bayern 2“ Vizemeisterin und komplettierte so ihren Medaillensatz.
Die Rennen um die Deutsche Meisterschaft waren gleichzeitig auch ein Teil der Deutschland-Trophy. Es war der Abschluss von insgesamt fünf Rennen, welche quer durch Deutschland ausgetragen wurden. Mindestens drei Rennen mussten für die Wertung absolviert werden, bei Teilnahme an allen Rennen kamen nur die vier besten Rennen in die Wertung.
Paula Dieser wurde hier wie auch auf der Deutschen Meisterschaft Dritte nach guten Ergebnissen über die Saison. Lukas Bürki hingegen sicherte sich sein nächstes Gold, und schaffte es aufgrund seiner sehr starken Leistungen über das Jahr hinweg mit maximaler Punktzahl (mind. vier Siegen) auch diesen Titel nach Haibach zu holen. Zusammen mit Paula schafften die beiden es auch die Trophy-Wertung der Single-Mixed-Teams für den SV Haibach zu gewinnen.

Dies bildete den Abschluss einer sehr anstrengenden, aber auch erfolgreichen Target Sprint Saison 2023 für Haibachs Athleten.

Anfang September stehen für unsere Biathleten die Deutschen Meisterschaften im Sommerbiathlon beim Ski-Club Buntenbock in Clausthal-Zellerfeld im Harz auf dem Programm.


Haibachs Biathleten erfolgreich beim Target-Sprint in Steinwenden und Ulm 

Bei sehr hohen Temperaturen erreichte Paula Dieser in einem starken Teilnehmerfeld den dritten Platz in der Jugend weiblich. Lukas Bürki gelang es erneut (wie in den vorherigen Rennen der Deutschland-Trophy) die Klasse Jugend männlich zu gewinnen. In der Single-Mixed-Staffel gewannen Paula Dieser und Lukas Bürki ihre Klasse Jugend ebenfalls.

Lukas Bürki ging am Tag darauf in Ulm auf dem Pistenbully Biathlonzentrum des DAV Ulm nochmal bei einem Wettkampf an den Start. Hier gewann er erneut die Einzelwertung und wurde mit der ehemaligen Juniorenweltmeisterin Madlen Guggenmos (DAV Ulm) vierter in der offenen Wertung der Single-Mixed-Staffel.


3x Gold und 1x Bronze für Haibachs Sommerbiathleten bei der Bayerischen Meisterschaft Target-Sprint in Reisbach (Niederbayern)

20. Mai 2023

Sehr erfolgreicher Start der Haibacher Sommerbiathleten bei den Bayerischen Meisterschaften im Target-Sprint:
Vom 5. bis 7. Mai waren vier Haibacher Sommerbiathleten auf der Bayerischen Meisterschaft und der 2. Deutschland-Trophy Target-Sprint im Bayernpark in Reisbach (Niederbayern) zu Gast.
Dank der harten Saisonvorbereitung im Winter, unter anderem durch die Lehrgänge im Bayernkader, haben Haibachs Sommerbiathleten beim zweiten der insgesamt fünf Deutschland-Trophy-Wettkämpfen, erneut wie beim ersten Wettkampf in Dortmund ihr Können unter Beweis gestellt und gezeigt, dass sie zu Deutschlands Spitze gehören.
Am Samstag starteten die Einzelrennen und am Sonntag folgten die Single-Mixed Staffeln bei fast optimalen Wetter- und Streckenbedingungen
In den Einzelrennen hatte Lukas Bürki die schnellste Zeit aller Teilnehmer in allen Altersklassen und ist somit verdient Bayerischer Meister in der Jugendklasse männlich. Auch Urs Fischer wurde Bayerischer Meister und gewann die Wertung der Junioren. Sein Bruder Maximilian Fischer wurde bei seinem ersten großen Wettkampf Vierter bei den Schülern männlich und Paula Dieser konnte sich den dritten Platz in der Jugendklasse weiblich sichern.
Im Single-Mixed Team wurde Lukas Bürki zusammen mit seiner Partnerin Hanna Cruchten aus Renholding (bei Passau) Bayerischer Meister.
Für Sie geht es am 10. und 11. Juni beim dritten Trophy-Wettkampf in Hatten/Oldenburg weiter beim nächsten Wettkampf der Deutschland-Trophy der Sommerbiathleten.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen erneuten großartigen Leistungen und Erfolgen!


Haibachs Bayernkaderschützen erfolgreich bei der DSB-Trophy am ersten April-Wochenende in Dortmund

Bayernkader_Target-Sprint-05bsz2023


Unsere erfolgreichen Biathleten bei der Deutschen Meisterschaft Target-Sprint im Oktober 2022 im Bayernpark in Reisbach

Lukas Bürki Deutscher Meister mit der Bayernstaffel und Paula Dieser Deutsche Vizemeisterin mit der Bayernstaffel 2

Lukas Bürki und Paula Dieser Deutsche Vizemeister im Single Mixed Team

Lukas Bürki im Einzelrennen Platz 3