Aktuelle Vereinsnachrichten

Verleihung des goldenen Protektorabzeichens an Anja Bürki von SKH Franz von Bayern

Protektorzeichen in Gold für 13 hochverdiente Schützen – Ehre, wem Ehre gebührt!

Der Protektor des BSSB, S. K. H. Herzog Franz von Bayern, verlieh in Schloss Nymphenburg das von ihm gestiftete Protektorzeichen in Gold an 13 hochverdiente Schützinnen und Schützen. Herzlichen Glückwunsch an Anja Bürki zu dieser höchsten Auszeichnung!

Vielen Dank für Deine herausragende Arbeit für den Schießsport und das Schützenwesen sowie für jahrzehntelanges Ehrenamt in unserem Verein, Gau und Bezirk als Schatzmeisterin!

Anja Bürki mit SKH Herzog Franz von Bayern

Schloß Nymphenburg in München

Neue Königsfamilie am Hubertustag proklamiert – André Roth ist neuer Schützenkönig

Am Sonntag, den 06.11.2022, feierte die Schützenvereinigung Hubertus-Alpenjäger Haibach erstmals nach der pandemiebedingten Pause wieder ihren Hubertustag. Die Feier fand angesichts der in diesem Jahr 70-jährigen Wiedergründung des Vereines sowie des 50. Jahrestags der Grundsteinlegung im Haibacher Schützenhaus in größerem Rahmen statt.

Nach dem traditionellen Festtagsgottesdienst marschierten die amtierenden Würdenträger des Vereins in einem Festzug bis ins Schützenhaus. Musikalisch begleitet wurden sie dabei von der Musikkapelle Edelweiß Haibach, die auch die Gestaltung des Gottesdienstes und der anschließenden Feier übernahm.

Wie eh und je waren auch in diesem Jahr einige Würdenträger aus dem Stadt- und Landkreis Aschaffenburg zu Gast. So waren unter anderem Landtagsabgeordneter Prof. Dr. Winfried Bausback und sowie der stellvertretende Landrat und Haibacher Bürgermeister Andreas Zenglein zugegen. Auch Pfarrer Erich Sauer erschien zu den Feierlichkeiten. Besonders begrüßen durften wir darüber hinaus unsere befreundeten Schützenvereine aus Straßbessenbach, Schweinheim, Grüntal Hösbach, Großostheim und Oberbessenbach mit ihren Fahnenabordnungen. Auch Gauehrenschützenmeister Reinhold Köppel sowie der Gauschützenmeister Andreas Höfler und sein Stellvertreter Andre Bullmann nahmen an der Feier teil.

Nach den wohlwollenden Grußworten der Ehrengäste nahm Schützenmeister Volker Rühle diverse Ehrungen vor, die sich in den vergangenen drei Jahren angesammelt hatten. Unter anderem wurden langjährige Mitglieder des Vereines ausgezeichnet. Neben vielen 25-, 40- sowie 50-jährigen Jubiläen war es uns eine besondere Freude, auch die Mitglieder Peter Otter und Horst Schmidt (60 Jahre) sowie Heinz Baumann und Erhard Hock (70 Jahre) für ihre bestehende Treue zu unserem Verein auszuzeichnen.

Für außergewöhnliche Dienste im Verein erhielten des Weiteren unsere Mitglieder Patrick Arnold, Carolin Roth sowie André Roth das silberne Protektoratsabzeichen des BSSB. Auch Markus Sauer erhielt die Verdienstnadel des BSSB als Anerkennung seines besonderen ehrenamtlichen Engagements.
Bei den sportlichen Erfolgen wurde besonders die erfolgreiche Sommerbiathlon-Abteilung des Vereins mit ihren mehrfachen deutschen Meistertiteln in der Jugendklasse gewürdigt.

Den Höhepunkt der Feierlichkeiten bildete schließlich die Proklamation der neuen Königsfamilie: Nach einer pandemiebedingten Rekord-Amtszeit von ganzen 3 Jahren übergab der bisherige Schützenkönig Volker Rühle seine Würden an seinen Nachfolger. Beim Königsschießen gab es mit über 50 Startern eine neue Rekordbeteiligung. Mit einem 39-Teiler erzielte Andre Roth den besten Schuss und wurde damit neuer Haibacher Schützenkönig 2022/2023.

Anlässlich der 70-jährigen Wiedergründung wurde zudem eine eigens angefertigte handgemalte Ehrenscheibe ausgeschossen. Mit einem 3,1 sowie 22,3 Teiler erreichte hier Ludwig Hock die beste Punktzahl. Die Scheibe hat im Schützenhaus Haibach bereits einen Ehrenplatz bekommen.

Die Königsfamilie 2022/23: v.l. 1. Ritterin Michelle Find, 2. Ritter Roger Find, Alterskönig Alfons Schneider, Schützenkönig André Roth, Jugendkönigin Romy Großmann, Pistolenprinz Ludwig Hock, Gewinnerin der Hubertusscheibe Paula Dieser, Gewinner einer Jugendschießjacke Vincent Chan, 1. Jugendritterin Nadine Find

Die Jubilare für langjährige Treue: v.l. Gauschützenmeister Andreas Höfler, 50 Jahre Mitglied Dieter Hock, Georg Sauer und Reinhold Reß, 60 Jahre Mitglied Horst Schmidt (es fehlt Peter Otter), 70 Jahre Mitglied Heinz Baumann und Erhard Hock, 1. Schützenmeister Volker Rühle

Die Jubilare für 40 Jahre Mitgliedschaft: Anja Bürki, Lilly Reß, Erhard Attig, Harry Vogel, Bernd Adam (25 Jahre), Willi Kempf und Heinrich Elbert

 

Rundschreiben Herbsttermine 2022

Liebe Mitglieder!

Wir nähern uns wieder den Wintermonaten und befinden uns schon in der neuen Wettkampfsaison 2022/2023 mit Rundenwettkämpfen und Gaumeisterschaften. Ergebnisse aus diesen Wettkämpfen veröffentlichen wir regelmäßig im Haibacher Mitteilungsblatt und auf unserer Vereinshomepage.

Hier sind die nächsten Termine unseres Vereinskalenders:

Gaukönigsball in Kleinostheim am Samstag, 29.10.22 

Ich möchte Euch nochmal an den Gaukönigsball am kommenden Samstag erinnern, der erstmals nach zwei Jahren Pause wieder stattfinden kann. Es spielen die „Spessarteichen“ zu Tanz. Wir haben mit 22 Startern am Gaukönigsschießen in Kleinostheim teilgenommen und es wäre schön, wenn wir uns am Samstag wieder mit einer großen Anzahl an Mitgliedern auf Gauebene präsentieren. Michelle Find als amtierende Gauschützenkönigin wird ihre Kette dann zurückgeben. Die Eintrittskarten für den Ball spendiert der Verein. Wer noch keine Karte hat und mitgehen möchte, meldet sich bitte umgehend bei mir. Beginn ist um 20 Uhr mit dem Fahneneinzug. Die Königsfamilie von Haibach nimmt ebenfalls mit ihren Ketten daran teil. Dresscode: Schützenanzug bzw. Dirndl oder Trachtenkleidung!

Königsschießen in Haibach

Nach drei Jahren findet wieder ein Königsschießen mit dem Luftgewehr und der Luftpistole statt, damit der Vorstand endlich wieder die Königskette an seine Nachfolger bzw. Nachfolgerin weiterreichen kann. Die Jugend hat schon kräftig am Königsschießen teilgenommen. Die Erwachsenen (aktive und passive Mitglieder) haben noch am Mittwoch, 26.10.22 und 02.11.22 (jeweils von 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr) und am Samstag, 29.10.22 um 14 Uhr Gelegenheit zum Königsschuss. Bitte beteiligt Euch zahlreich am Königsschießen. Vereinsgewehre und Vereinspistolen stehen zur Verfügung!

Bayernliga-Heimwettkampftag am Sonntag 30.10.2022

Unsere 1. Luftgewehrmannschaft schießt am kommenden Sonntag im Schützenhaus ihre nächsten Wettkämpfe. Zu Gast sind dieses Mal drei mittelfränkische Mannschaften aus Hilpoltstein, Ickelheim und Lehrberg.

10:00 Uhr            Haibach 1 : Ickelheim 1
11:45 Uhr            Hilpoltstein 1 : Lehrberg 1
14:00 Uhr            Ickelheim 1 : Lehrberg 1
15:30 Uhr            Haibach 1 : Hilpoltstein 1

Mit Ickelheim und Hilpoltstein kommen zwei Top-Mannschaften als Gegner der Haibacher Mannschaft. Aufsteiger Ickelheim ist gespickt mit Bayernkaderschützen und Top-Favorit auf die Meisterschaft.

Das Schützenhaus ist ganztägig mit Kaffee und Kuchen sowie Mittagessen geöffnet. Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen, um unsere Mannschaft bei ihrem Heimwettkampftag zu unterstützen.

Hubertustag am Sonntag, 06.11.2022

Am Sonntag, 06.11.2022 findet seit unserer 100-Jahrfeier wieder ein Hubertustag statt. Diesen Huber-tustag feiern wir anlässlich der Wiedergründung der beiden Vereine Hubertus und Alpenjäger im Jahr 1952 in etwas größerem Rahmen. Hinzu kommt die 50jährige Grundsteinlegung am Schützenhaus.

Wir bitten Euch um zahlreiche Teilnahme am Gottesdienst, Festzug und musikalischen Weißwurst-frühschoppen mit zahlreichen Ehrungen verdienter Mitglieder im Saal unseres Schützenhauses. Weiterer Höhepunkt ist die Ehrung unserer beiden deutschen Meister im Sommerbiathlon sowie die Proklamation der neuen Königsfamilie.

Ablauf des Hubertustages:

08:45 Uhr  Aufstellung vor der Haibacher Bruder-Klaus-Kirche in der Hauptstraße

09:00 Uhr  Festgottesdienst, umrahmt von der Musikkapelle Edelweiß

anschließend Festzug mit der Musikkapelle Edelweiß zum Schützenhaus

10:30 Uhr  Musikalischer Frühschoppen mit der Musikkapelle Edelweiß (bis ca. 14 Uhr)                                               Weißwurstfrühstück (Lieferanten: Metzgerei Träger und Bäckerei Staab)

11:00 Uhr  Grußworte der Ehrengäste, Ehrungen unserer beiden deutschen Meister im Sommerbiathlon                  Mitgliederehrungen langjähriger sowie verdienter Mitglieder

12:00 Uhr  Königsproklamation der neuen Königsfamilie sowie Ausklang des Hubertustages

Baumaßnahmen am 50m Stand

Die Baumaßnahmen am überdachten 50m Stand gehen dem Ende zu. Restarbeiten sind noch durch-zuführen, um Euch am Hubertustag einen „neuen“ Schießstand mit Mehrfachnutzung zu präsentieren. Helft bitte bei den letzten Arbeiten mit, dass wir den Schießstand in Betrieb nehmen können.

Ein besonderer Dank gilt allen Helfern, die bei den Baumaßnahmen mitgeholfen haben!

Unterfrankenliga-Heimwettkampftag am 13.11.2022

Unsere 2. Luftgewehrmannschaft schießt an ihrem Heimwettkampftag gegen folgende Mannschaften:

10:00 Uhr            Haibach 2 : Gochsheim 1

11:45 Uhr            Umpfenbach 1 : Glattbach 1

14:00 Uhr            Umpfenbach 1 : Gochsheim 1

15:30 Uhr            Habach 2 . Glattbach 1

Das Schützenhaus ist ganztägig mit Kaffee und Kuchen sowie Mittagsessen geöffnet. Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen, um unsere Mannschaft bei ihrem Heimwettkampftag zu unterstützen.

Freiwillige Kuchenspender zu den jeweiligen Veranstaltungen melden sich bitte bei Anja Bürki.

Wir freuen uns über jeden selbstgebackenen Kuchen oder Torte für unsere Mitglieder und Gäste unseres Vereines!

Herzliche Schützengrüße

Volker Rühle, 1. Schützenmeister

Unsere Sommerbiathleten auf weiterer Medaillenausbeute bei Deutscher Meisterschaft Target Sprint im Bayernpark Reisbach

1x Gold, 2x Silber und 1x Bronze für unsere Jugendlichen

Unsere Sommerbiathleten nahmen zum ersten Mal bei der Deutschen Meisterschaft im Target Sprint teil und waren dabei sehr erfolgreich. Target Sprint ist die internationale Disziplin der Sommerbiathleten des Deutschen Schützenbundes, bestehend aus 3x 400m Laufen und 2x Stehendschießen mit Einzelladern – näheres siehe hier:
https://www.dsb.de/schiesssport/disziplinen/target-sprintsommerbiathlon

Letztes Wochenende waren unsere drei Sommerbiathleten auf der Deutschen Meisterschaft Target Sprint im Bayernpark in Reisbach zu Gast.
Am Samstag starteten die Einzelrennen und am Sonntag folgten bei strömendem Regen die Single-Mixed Team- und Staffelwettkämpfe (gemischte Teams).
Lukas kam in der Jugendklasse männlich auf den 3. Platz, Paula wurde in der Jugendklasse weiblich Fünfte und Urs belegte bei den Junioren den 12. Platz.
Im Single-Mixed Team wurden Paula und Lukas zusammen Deutscher Vizemeister und in der gemischten Staffel wurde Paula mit zwei Jungs aus Bayern Vizemeisterin mit der Staffel „Bayern 2“.
Lukas darf sich mit zwei Mädchen aus Bayern Deutscher Meister mit der Staffel „Bayern 1“ nennen.
Urs hat in den beiden Staffelwettkämpfen mit der Bayernstaffel bei den Junioren ebenfalls sehr gute Leistungen erbracht. Die Aufstellungen der Bayernstaffeln erfolgten vom Landestrainer Erwin Weber.
Für unsere drei Biathleten waren diese Wettkämpfe der erfolgreiche Einstieg bei nationalen Meisterschaften in die internationale Disziplin Target Sprint und werden in den Landeskader berufen.
Hier sind die Ergebnislisten (Haibach gelb markiert):
 
Herzlichen Glückwunsch zu diesen erneuten großartigen Leistungen und Erfolgen!
Volker Rühle, 1. Schützenmeister

Bronzemedaille für Lukas Bürki im Einzelrennen

Silbermedaillie und Deutscher Vizemeister im Single Mixed Team: Lukas Bürki und Paula Dieser

Goldmedaille und Deutscher Meister mit der „Bayernstaffel 1“ im Staffelwettbewerb für Lukas Bürki

Silbermedaille und Deutsche Vizemeisterin mit der „Bayernstaffel 2“ im Staffelwettbewerb für Paula Dieser

Unser Team in Reisbach: Urs Fischer, Paula Dieser, Lukas Bürki und Trainer Dieter Bürki

Der Schießstand mit Blick von der Tribüne
Anschießen vor dem Einzelrennen

Münchner Oktoberfest Trachten- und Schützenfestzug 2022 mit Bezirksschützenkönigin Michelle Find

Schützenbezirk Unterfranken mit Haibachs Bezirksschützenkönigin Michelle Find auf der Maximilianstraße

Wir haben die Gemeinde Haibach im Schützenblock des Schützenbezirkes Unterfranken herzlich, lachend, farbenfroh und freudig (trotz Sch…Wetter) hervorragend präsentiert! Wir bekamen viel Beifall für unsere Tracht und unseren Blumenschmuck (von unserer Schützenkollegin Susanne Schlett).

Vielen herzlichen Dank an alle, die dabei waren und am Festzug teilgenommen haben!

Michelle und Nadine im Schützenfestzelt auf reservierten Ehrenplätzen in der Schützengalerie des BSSB

Schützenmeisteramt des Schützenbezirkes Unterfranken
Haibachs Münchner Oktoberfestdelegation 2022 bei der Aufstellung zum Festzug in der Gewürzmühlstraße