Rundschreiben an alle Mitglieder – Wiedereinstieg in den Schießsport

 

Bau einer Außenüberdachung und Wiedereinstieg in den Schießsport

 Liebe Mitglieder!

Nach gut vier Monaten ohne irgendein Vereinsleben gibt es wieder Hoffnung am Horizont und wir dürfen unsere Schießstände langsam wieder öffnen. Ein gemeinsamer Vereinsabend ist leider so schnell wohl noch nicht möglich (zumindest nicht im Gastraum), wir können jedoch wieder nach und nach unseren Sport ausüben.

Die Gaumeisterschaften und die Rundenwettkämpfe mussten leider vorzeitig abgebrochen werden. Es werden jedoch ab Mai 2021 bis Ende Juni 2021 offene Bezirksmeisterschaften in allen Disziplinen ausgetragen (sofern wir das von den gesetzlichen Auflagen her durchbringen). Diese Meisterschaften dienen in fast allen Disziplinen zur Meldung für die Deutsche Meisterschaft, nachdem die Bayerische Meisterschaft nur in wenigen Disziplinen ausgetragen wird. Dafür benötigt unser Sportleiter Roger Find dringend bis zum Wochenende Eure Meldung, wer welche Disziplinen bei den Bezirksmeisterschaften schießen will. Die PDF-Datei mit den Terminen und Austragungsorten ist auf allen Euch bekannten Homepages des Gaues, Bezirkes als auch bei uns im Verein veröffentlicht. Es gibt keine Limit Festlegung und jeder, der schießen möchte, erhält auch einen Startplatz bei den Bezirksmeisterschaften. Meldet Euch bitte zahlreich bei Roger an und nehmt an den Meisterschaften teil. Es gelten für alle die gleichen Bedingungen (wir hatten alle kein Training in den letzten Monaten). Deshalb bitte ich Euch mitzumachen, auch wenn die Leistungen oft nicht wie gewohnt sein werden. Es geht hier um ein Signal für unseren Sport und um unseren Zusammenhalt in unserem Verein! Sollte sich kurzfristig die Gesundheitslage verschlechtern, darf jeder seine Teilnahme an einer Meisterschaft (rechtzeitig mindestens 14 Tage vor dem jeweiligen Starttermin) absagen.

Unsere Schützenvereinigung wird im Sommer dieses Jahres den Sportbetrieb auf weitere Outdoor-Sportarten ausdehnen. Dazu errichten wir auf unserem Freigelände eine kleine Überdachung von der Eingangstüre am Luftdruckstand entlang bis zur Wand des 50m Standes. Nach Fertigstellung nutzen wir dies, um mit weiteren Outdoor-Sportarten unseren Sportbetrieb auszubauen. Dazu zählt u.a. das Bogenschießen und das Blasrohrschießen (wird eine neue Meisterschaftsdisziplin des Deutschen Schützenbundes) sowie das bereits 2018 begonnene Sommerbiathlon unserer Jugend auf unserem Gelände. Wir wollen damit den Mitgliedern neue Impulse und Gelegenheiten für Freizeitsportaktivitäten geben und auch neue Mitglieder von Jung bis Alt für unseren Verein begeistern. Das Projekt wird gefördert von der WESPE Allianz der Gemeinden Haibach, Bessenbach, Laufach, Sailauf und Waldaschaff. Wir erhalten hier eine großzügige Unterstützung beim Bau sowie bei der Anschaffung der Sportgeräte. Wir stellen unseren Sport als Gegenleistung bei einigen „offenen“ Wettbewerben wie etwa „Tag der offenen Tür“ oder „Ortspokalschießen“ etc. der Bevölkerung vor und geben interessierten Bürgern dieser Gemeinden die Möglichkeit, unsere Sportarten kennenzulernen. Dieses Projekt wollen wir möglichst bis Juni 2021 realisieren. Wer Lust und Zeit hat mitzuhelfen, meldet sich bitte bei mir. Wir wollen möglichst direkt nach Ostern mit den Baumaßnahmen beginnen.

Die Lüftung im 50m Kleinkaliberstand ist mittlerweile eingebaut, wir warten jetzt noch auf die Fertigstellung durch den Elektriker, um den KK-Stand vorläufig in Betrieb nehmen zu können. Die Fertigstellung des KK-Standes (Estrich, Beleuchtung, schalldämmende Decke und Wände, renoviertes Zielhaus) ist dann ab Herbst dieses Jahres vorgesehen.

Ab sofort dürfen wir wieder in kleinen Gruppen auf unserem 25m Pistolenstand trainieren. Dafür haben wir wieder unseren Onlinemelder freigeschaltet. Dort können sich die Kurzwaffenschützen für ein Training anmelden. Die Teilnehmerzahl ist abhängig von den Inzidenzwerten die jeweils am Trainingstag vorliegen. Deshalb gilt folgende Regelung für die nächsten Wochen:

Maximal 5 Personen aus 2 Haushalten gleichzeitig am Schießstand!

Gehen die Inzidenzwerte über 100, dann sind die Regeln strenger. Bewegen sich die Werte unter 50, können wir den Stand voll belegen (siehe BSSB-Infos).

Der Onlinemelder ist vorerst freigeschaltet für jeweils max. 1 Stunde mit 2 Personen. Ihr könnt Euch gerne in die Warteliste eintragen bzw. mir eine E-Mail schicken, sofern die Stände belegt sind. Sollten sich freie Kapazitäten ergeben, ist ein Nachrücken durchaus möglich. Evtl. hängen wir auch am Samstag noch eine Stunde (17 bis 18 Uhr) dran. Am Samstag hat Reiner Baumann Standaufsicht, am Sonntag Bernd Adam. Ich selbst werde auch vor Ort sein und alle Schützen in die neuen Regeln einweisen! Eine gemeinsame Zusammenkunft im Vereinsheim ist aktuell noch nicht möglich.

Ab frühestens 22. März 2021 kann das Landratsamt bzw. das Bayerische Gesundheitsministerium den kontaktfreien Sport im Innenbereich zulassen, d.h. dass wir ab dieser Woche evtl. unseren Luftdruckstand wieder öffnen können. Was dann möglich ist, regelt zunächst die tagesaktuelle Inzidenz. Die weitere Entscheidung liegt dann beim Schützenmeisteramt, wie oft und wann wir den geschlossenen Schießstand öffnen. Auch hier werden wir zeitnah wieder einen Onlinemelder freischalten. Sobald wir wieder mit dem Jugendtraining einsteigen, wird unsere Jugendleitung alle Jugendlichen über die WhatsApp-Gruppe informieren. Infos darüber geben Euch Andre Roth und Claudia Find.

Es gelten nach wie vor unsere Hygienekonzepte vom Vorjahr bis das aktuelle Rahmenhygienekonzept des BSSB vorliegt. Diese sind unbedingt einzuhalten!

Die Beiträge werden diese Woche eingezogen und wir bitten Euch uns treu zu bleiben, damit wir unser Vereinsleben weiter erfolgreich fortsetzen können.

Hier sind die aktuellen BSSB-Infos zum nachlesen:

BSSB-Info – Aktuelles zur Covid-19-Pandemie – Stand 08-03-2021

Auszug der BSSB-Info vom 11.03.2021

Der BSSB bietet allen Mitgliedern bis Ende des Jahres ein kostenloses Digital-Abo der Bayerischen Schützenzeitung an. Ihr könnt Euch hier mit Eurer Schützenausweisnummer registrieren und bekommt die BSZ jeden Monat per Email ins Haus. Hier geht es zur Registrierung für das Gratis-Abo Schützenzeitung at home: https://veranstaltungen.bssb.de/index.php?id=6&no_cache=1&tx_bssbv_pi1%5Bveranstaltungen%5D=1016

Nutzt die Gelegenheit für die BSZ – das Kontingent ist begrenzt und sehr begehrt!

Hier sind die Terminpläne der Bezirksmeisterschaften und Bayerischen Meisterschaft 2021:

2021_BezM_Terminplan

2021_BayM_Zeitplan

2021_BayM_Uebersicht

Herzliche Schützengrüße und bleibt gesund!

Volker Rühle, 1. Schützenmeister